Das Sonnensegel

Neben den bekannten Markisenarten bietet auch ein Sonnensegel Schutz vor Sonne und Hitze. Ein solches wird an bestimmten Eckpunkten wie einer Hauswand oder speziellen Pfosten mittels Haken befestigt. Bei einigen Sonnensegelkonstruktionen ist auch eine Aufrollung von Hand oder elektrisch möglich.


Bei dem Kauf einer Markise sollte man vorher genau überlegen, für welche Anforderungen die Markise benötigt wird. Es muss aber auch berücksichtigt werden, wie die Markise befestigt werden soll, wieviel Platz für die Markise zur Verfügung steht und wie hoch das eigene Budget für die Markise ist. Wer sich zum Beispiel für eine relativ günstige Fallarmmarkise entscheidet, obwohl er einen stärkeren Sonnenschutz benötigt, wird sich über den Kauf eher ärgern. Eine genaue Planung und eine gründliche Beratung durch einen Fachmann hilft, vor Fehlkäufen, die sich nicht rückgängig machen lassen, zu schützen.