Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Balkonüberdachungen – zu jeder Zeit den Balkon nutzen

BalkonüberdachungenIst Ihr Balkon auch bei jedem Wetter der Witterung ausgesetzt? Sonne, Regen, Sturm und Gewitter prasseln unentwegt auf ihn ein und lassen ihn irgendwann gar nicht mehr schön aussehen? Sie würden auch gern bei schlechtem Wetter Ihren Balkon nutzen? Dann sind Balkonüberdachungen eine gute Idee für Sie! Wenn Sie Ihren Balkon bei Wind und Wetter nutzen wollen, ohne darauf nass zu werden oder in der Hitze zu schmoren, sind Sie bei der Balkonüberdachung mit Markise genau an der richtigen Adresse. Mit ihr können Sie Ihren Balkon endlich bei jedem Wetter nutzen und es sich darauf bequem machen. Dabei kann die Balkonüberdachung Sonnenschutz und Regenschutz in einem sein. Es kommt dabei nur auf eine hochwertige Qualität und Regenschutz Markisen an. Wo sie eine hochwertige Balkonüberdachung kaufen können, verraten wir Ihnen heute.

Balkonüberdachung Test 2020

Warum eine Balkonüberdachung kaufen?

BalkonüberdachungenWohnungsbesitzer, die nicht nur ihre eigenen vier Wände, sondern auch einen Balkon ihr Eigen nennen können, möchten diesen gern ausgiebig nutzen. Gemütlich mit Freunden grillen, sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen oder das Feierabendbier bei untergehender Sonne trinken. Auch Spieleabende mit den Kindern, ein kleiner Auslauf für die Katzen oder gemütliche Candle Light Dinner mit dem Partner sind drin. Ein Balkon kann eine wahre Oase der Ruhe sein. Doch leider ist er nicht immer nutzbar.

» Mehr Informationen

Regen und Sturm, aber auch zu kräftiger Wind oder starker Sonnenschein vereitelt den Plan, sich gemütlich auf dem Balkon niederzulassen. Mal ist es zu nass, zu heiß, dann wieder zu windig und zu trocken. Gerade im Somme wechselt das Wetter manchmal schlagartig und dann ist es dahin mit der Gemütlichkeit. Die Pflanzen gehen dabei auch schon vor Hitze ein oder werden durch den kräftigen Wind umgeknickt. Doch was ist die Lösung bei dem ganzen Schlamassel? Eine Markise Balkonüberdachung muss her!

Mit einer Markise Balkonüberdachung ist das Sitzen auf dem Balkon zu jederzeit möglich. Weder starker Regen noch die heiße Sonne macht Ihnen einen Strich durch die Rechnung. Mit den Regenschutz Markisen können Sie sich vor zu starkem Regen und Wind schützen. Auch eine “Balkonüberdachung wasserdicht” kommt Ihnen dabei zugute. Mit der “Balkonüberdachung Sonnenschutz” schützen Sie sich sogar vor UV-Strahlen und können stundenlang Ihre Zeit auf dem Balkon verbringen, wenn es Sommer ist.

Tipp: Oft kann die Balkonüberdachung ohne Bohren und damit ohne großen Aufwand angebracht werden. Es gibt sie in verschiedenen Varianten. Von freistehend bis  senkrecht ist alles zu bekommen. Natürlich haben Sie auch die Wahl zwischen einer Markise elektrisch und manuell. So müssen Sie nur noch auf einen Knopf drücken.

Befestigt wird die Markise oft mit einer Unterbau Markise für Balkonüberdachung. Darauf wird dann der Markisenstoff gesetzt, sodass Sie eine farblich passende Markise für Ihren Balkon haben. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Sie die Markise nachrüsten können. Holen Sie sich dafür Informationen ein und werfen Sie einen Blick auf den Balkonüberdachung Testsieger.

Was sind die Vor- und Nachteile der Balkonüberdachungen?

Die Vorteile der Balkonüberdachung mit Markise:

  • effektiver Sonnenschutz
  • Balkonüberdachung wasserdicht
  • regelt die Temperatur
  • dient als Sichtschutz
  • kann den Wohnraum erweitern
  • das Markise Nachrüsten ist leicht
  • verschiedene Materialien

Die Nachteile der Balkonüberdachung mit Markise:

  • teilweise kostspielig
  • Markisenstoff muss ab und zu erneuert werden
  • Reinigung der Balkonüberdachung ist nicht ganz einfach

Welche Ausführungen sind bei den Balkonüberdachungen möglich?

Wer seinen Balkon das ganze Jahr über nutzen möchte, setzt am besten auf eine Balkonüberdachung. Mit ihr werden Sonne, Regen und Wind abgehalten und so kann man es sich auf dem Balkon zu jeder Zeit gemütlich machen. Doch welche Ausführungen gibt es bei den Balkonüberdachungen? Um Antworten zu bekommen, schauen Sie sich die nachfolgende Tabelle an.

» Mehr Informationen
Wichtige Fragen Hinweise
Für welchen Balkon kann die Balkonüberdachung genutzt werden?
  • kleiner Balkon
  • großer Balkon
Welche Arten der Balkonüberdachung gibt es?
  • Balkonüberdachung Markise Innen
  • Balkonüberdachung Markise Außen
  • Vordach Balkonüberdachung
  • Sonnensegel
Welche Besonderheiten gibt es bei der Balkonüberdachung?
  • Balkonüberdachung ohne Bohren
  • Balkonüberdachung senkrecht
  • Balkonüberdachung freistehend
  • Regenschutz Markisen
  • Balkonüberdachungen aus Plexiglas
  • Als Seilspannmarkise
  • Unterbau Markise für Balkonüberdachung
Wo kann man die Balkonüberdachung günstig kaufen?
  • im Balkonüberdachung Shop
  • im Balkonüberdachung Sale

Ein Überblick: Welche Balkonüberdachungen gibt es?

Günstig kaufen kann man Balkonüberdachungen, die nicht fest installiert werden. Sie sind nicht nur flexibel, sondern auch vielseitig einsetzbar. Am einfachsten ist es also auf Sonnenschirme oder Sonnensegel zu setzen. Sie halten zwar Wind und Regen nur bis zu einem gewissen Grad ab, sind im Sommer aber eine gute Wahl.

» Mehr Informationen

Wer darüber hinaus auf feste Balkonüberdachungen setzt, hat das ganze Jahr etwas davon. jegliches Wetter wie Sonne, Regen und Wind wird abgehalten und so sind die Balkonüberdachungen zwar teurer, aber auch besser. Markisen und fest installierte Plexiglasscheiben eignen sich hervorragend zum Schutz gegen Sonne, Wind und Regen. Doch welche Möglichkeiten gibt es genau und für welchen Einsatzzweck sind sie geeignet?

Sonnensegel

Das Sonnensegel ist ein dreieckiges Tuch aus dickem Material. Bis zu einem gewissen Grad kann es Regen abhalten, aber bei Starkregen kapituliert es. Besser bekannt ist es auch als Sonnensegel. Es spendet Schatten in der heißen Jahreszeit. Wind hält es von den Seiten zwar nicht ab, aber im Hochsommer ist man über jeden Windzug dankbar.

Das Sonnensegel funktioniert dabei wie ein Sonnenschirm, nur dass es größere Ausmaße hat. Es wird an drei Ecken befestigt und kann flexibel aufgehängt werden. Elektrische Sonnensegel gibt es zwar auch, aber sie sind sehr kostspielig. Per Knopfdruck fahren sie aus und können auch im Winter genutzt werden. Die Sonnensegel, die man selbst installiert, kann man auch über Winter hängen lassen. Eine längere Haltbarkeit haben sie aber, wenn man sie im Winter abnimmt und nur im Sommer wieder anbringt. Dafür eignen sich Haken, um das Sonnensegel zu befestigen. Da es im Winter eh nicht sinnvoll genutzt werden kann, kann es auch wunderbar im Keller verstaut werden und nimmt wenig Platz ein.

Elektrische Markisen

Was man in letzter Zeit immer öfter an Häusern und auf dem Balkon sieht, sind elektrische Markisen. Sie werden fest an der Hauswand installiert und lassen sich per Knopfdruck ausfahren. Sie spenden Schatten an heißen Tagen und Trockenheit bei Wind und Wetter. Dafür muss die Markise aber für den Winter geeignet sein, sonst könnte sie unter der Last vom Schnee zusammenbrechen. Auch sollte die Markise eher nicht bei starkem Wind ausgezogen bleiben, damit sie nicht beschädigt wird. Dabei geht es nicht darum, dass die Markise dem Wind nicht standhält, sondern eher darum, dass herunterfallende Gegenstände sie nicht beschädigen. Markisen bestehen dabei aus einem festen Tuchstoff, der robust ist. Oft kommt PVC, Polyester oder auch Acryl zum Einsatz. Es gibt sogar Markisen, die einen UV-Schutz geben. Diese sind dann entsprechend gekennzeichnet. Alles in allem sind elektrische Markisen sehr praktisch, wenn man seinen Balkon im Sommer oder Herbst nutzen möchte.

Die beste Balkonüberdachung zum fairen Preis: Kosten, Preise, Angebote

Großer oder kleiner Balkon – das ist der Markise ganz egal. Sie kann passgenau für Sie angefertigt werden und ist im Handumdrehen bei Ihnen Zuhause. Der Versand und die Lieferung sind oft sogar kostenlos und so lohnt sich auf jeden Fall ein Preisvergleich im Online-Shop.

» Mehr Informationen

In diesem Vergleich lassen sich Testberichte lesen. Studieren Sie auch die Erfahrungen anderer Kunden und denken Sie über das selbst Bauen nach. Ob Sie auf eine Balkonüberdachung Markise innen oder eine Balkonüberdachung Markise außen setzen, bleibt dabei Ihnen überlassen. Wichtig ist nur, dass Sie sich Gedanken über den Balkonüberdachung Testsieger machen und sich überlegen, ob er bei Ihnen auf den Balkon einziehen soll, um Sie vor Wind und Wetter zu schützen.

Weitere spannende Inhalte:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Balkonüberdachungen – zu jeder Zeit den Balkon nutzen
Loading...

Einen Kommentar schreiben