Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Fenstermarkisen – Schutz vor Sonnenlicht und fremden Blicken

FenstermarkisenEine gute Möglichkeit, den Innenraum vor Lichteinfall und unerwünschten Blicken zu schützen, sind Markisen für die Fenster. Da es zahlreiche verschiedene Typen gibt, finden sicher auch Sie das passende Modell. Beispielsweise gibt es Markisen, die wie für das Dachfenster gemacht sind, während andere wunderbar für die Beschattung im Wintergarten geeignet sind. Andere Markisen können gemeinsam mit einem passenden Seitenteil sowohl den Balkon als auch das dahinterliegende Fenster vor Sonnenlicht schützen. Wir haben für Sie die Vor- und Nachteile sowie die wichtigsten Eigenschaften verschiedener Markisenarten für große und kleine Fenster zusammengestellt. Außerdem liefern wir Ihnen wertvolle Kauf- und Montagetipps.

Fenstermarkise Test 2022

Markisen in verschiedenen Farben und Größen

FenstermarkisenIn der Regel bestehen die Markisen aus UV- und witterungsbeständigen Stoffen. Diese können optisch problemlos an das Gebäude angepasst werden. Neben unauffälligen und klassischen Modellen in gedeckten Farben wie

» Mehr Informationen
  • Braun
  • Weiß oder
  • Anthrazit

können Sie auch Fenstermarkisen kaufen, die sich in leuchtendem Rot, strahlendem Türkis oder anderen auffälligen Trendfarben präsentieren. Hinzu kommen gemusterte Modelle. Darüber hinaus können Sie in verschiedenen Online-Shops aus einem riesigen Sortiment an verschiedenen Größen auswählen. Es ist beispielsweise kein Problem, eine Fenstermarkise für Aussen mit 150 cm Breite zu bestellen. Doch auch kleinere Ausführungen für Dachfenster stehen zur Verfügung. Die Formen der Markisen unterscheiden sich ebenfalls. Viele liefern eine glatte, ebene Fläche, die entweder senkrecht oder im Winkel zum Fenster ausgerichtet ist. Doch auch Fenstermarkisen, die halbrund sind, können bestellt werden.

Markisen mit Elektroantrieb

Viele Fenstermarkisen sind elektrisch und lassen sich so bequem per Knopfdruck ein- und ausfahren. Meist werden diese Fenstermarkisen mit einer Fernbedienung geliefert, sodass es gar nichts ausmacht, wenn Sie außen befestigt werden. Es gibt aber nicht nur elektrische Fenstermarkisen. Auch manuelle Modelle stellen zur Verfügung. Diese werden häufig mit einem Dreharm betrieben. Manuelle Fenstermarkisen sollten innen befestigt werden, damit Sie diese auch bequem bedienen können, ohne nach draußen gehen zu müssen.

» Mehr Informationen

Führende Marken für verschiedene Typen von Fenstermarkisen

Velux ist ein Hersteller aus Deutschland, der ein umfangreiches Sortiment an Lösungen für Dachfenster bietet. Dazu gehören beispielsweise auch spezielle Hitzeschutz- und Sonnenschutz-Markisen, die im Sommer für ein angenehmeres Klima in Dachgeschosswohnungen sorgen. Einige davon haben auch eine Verdunklungsfunktion, sodass sie Rollläden ersetzen können. Ergänzt wird das Angebot durch eine Reihe von Markisen für Flachdachfenster. Wer hingegen nach Markisen sucht, die sich anbieten, um die Fenster von einem Wohnwagen oder Wohnmobil zu beschatten, wird bei dem italienischen Hersteller Fiamma fündig. Dieser liefert Produkte, die für Weltenbummler, Camper und Reisende hervorragend geeignet sind. Weitere führende Marken stammen beispielsweise aus Polen. Doch auch die Niederlande produzieren Markisen in verschiedenen Ausführungen.

» Mehr Informationen

Vergleich von verschiedenen Markisenarten

Die zwei häufigsten Arten von Fenstermarkisen sind Markisoletten, Fallarm- und Senkrechtmarkisen. Sie beide bringen verschiedene Eigenschaften mit sich. Diese haben wir übersichtlich für Sie zusammengefasst.

» Mehr Informationen
Markisentyp Eigenschaften
Fallarmmarkisen Die beiden Falllarme sorgen dafür, dass die Markise in einem Winkel vom Fenster absteht. Diese Fenstermarkisen werden außen befestigt.
Senkrechtmarkisen Sie werden senkrecht vor dem Fenster heruntergelassen und fungieren so ähnlich wie Rollläden. Sie sind für Fenster und Türen geeignet.
Markisoletten Markisoletten sind eine praktische Kombination aus Senkrecht- und Fallarmmarkisen. Sie können vertikal sowie mit einem abstehenden Winkel zum Fenster ausgefahren werden. Dadurch lassen sie sich variabel an den Stand der Sonne anpassen.

Tipp: Sollte Ihnen keiner dieser Markisenarten zusagen, können Sie sich auch eine Fenstermarkisen-Konfigurator nutzen und sich ein Spezialmodell nach Ihren Wünschen anfertigen lassen.

Kauf- und Montagetipps mit und ohne Bohren

Der Online-Kauf ist die optimale Möglichkeit, schnell die beste Fenstermarkise zu finden. Dank der umfangreichen Auswahl im Internet dürfte es für jeden Bedarf das passende Modell geben. Der Preisvergleich ist online denkbar einfach. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Testberichte und Rezensionen zu Fenstermarkisen für außen und innen zu lesen. Die Erfahrungen anderer können Sie so bei der Kaufentscheidung unterstützen. Wenn Sie sich für einen Fenstermarkisen-Testsieger entscheiden, erhalten Sie in der Regel ein hochwertiges und funktionales Modell, das diversen Anforderungen gerecht wird.

» Mehr Informationen

Wo kann man Fenstermarkisen kaufen?

Wenn Sie neue Fenstermarkisen benötigen, sind Sie in einem Baumarkt an der richtigen Adresse. Die meisten davon haben auch Online-Shops, sodass Sie bequem per Klick Ihre neuen Fenstermarkisen bestellen können. Gute Anlaufstellen sind Hornbach, Obi, Bauhaus oder Hagebaumarkt. Doch auch bei Toom oder Ikea dürften Sie fündig werden. Auf Ebay stehen häufig ebenfalls verschiedene Markisen für die Fenster in diversen Farben und Größen zur Verfügung. Der Versand wird von dem jeweiligen Fenstermarkisen-Shop durchgeführt, sodass Sie sich um nichts kümmern müssen. Wenn Sie ein knappes Budget haben, lohnt es sich in den Online-Shops gezielt nach einem Fenstermarkisen-Sale zu suchen.

» Mehr Informationen

Tipp: Attraktive Angebote für manuelle und elektrische Fenstermarkisen gibt es immer wieder, sodass Sie für ein hochwertiges Modell kein Vermögen ausgeben müssen.

Fenstermarkisen-Test als Entscheidungshilfe

Ein aussagekräftiger Test kann Ihnen dabei helfen, noch schneller eine Markise zu finden, die Ihren individuellen Anforderungen entspricht. Dabei sollten Sie auf folgende Testkriterien achten:

» Mehr Informationen
  • Stimmt das Verhältnis zwischen Preis und Leistung?
  • Werden die Fenstermarkisen elektrisch oder manuell betrieben?
  • Welches Material wurde verwendet?
  • Handelt es sich um eine Markise für normale Fenster oder für schräge Fenster?
  • Ist die Markise für das Haus oder einen Wohnwagen gedacht?
  • Verfügt die Markise über einen UV-Schutz?
  • Sind die Fenstermarkisen mit einer Zip-Führung ausgestattet?

Tipps für die Montage

Fenstermarkisen mit Zip-Führung oder ohne lassen sich in der Regel mithilfe einer Bohrmaschine und Dübeln leicht im Fenstersturz befestigen. Orientieren Sie sich am besten an der Anleitung des Herstellers. Es gibt aber auch immer mehr Modelle, die ohne Bohren direkt am Fensterflügel oder im Fenstersturz befestigt werden können. Dabei handelt es sich meist um Fenstermarkisen, die innen montiert werden. Wenn Sie nach einer solchen Lösung suchen und die Montage selber machen möchten, halten Sie am besten nach einer sogenannten Klemmmarkise Ausschau.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile von Fenstermarkisen

  • Schattenspender
  • UV-Schutz
  • Blendschutz
  • Sichtschutz
  • individuell einstellbar
  • dekorative Optik
  • auch als Terrassen-Sonnenschutz geeignet
  • Montage bei manchen Modellen aufwendig
  • Verwehren den Blick nach draußen
  • Bleichen häufig im Laufe der Jahre aus

Fenstermarkisen nach Maß in Auftrag geben

Wenn Ihre Fenster nicht den gängigen Standardmaßen entsprechen und Sie einfach nicht die passende Markise finden, können Sie auch Fenstermarkisen nach Maß anfertigen lassen. Bestimmen Sie die Form, die Farbe und die Maße individuell und passen Sie die Markise perfekt an Ihre Bedürfnisse an. Beispielsweise können Sie auf diese Weise auch Fenstermarkisen, die halbrund sind, kreieren oder Sie entscheiden sich für eine klassische Vertikalmarkise. Ein guter Fenstermarkisen-Konfigurator erlaubt es Ihnen, solange an speziellen Eigenschaften zu schrauben, bis Sie ein Modell entworfen haben, das wie für Sie gemacht ist.

» Mehr Informationen

Weitere spannende Inhalte:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (77 Bewertungen, Durchschnitt: 4,32 von 5)
Fenstermarkisen – Schutz vor Sonnenlicht und fremden Blicken
Loading...

Einen Kommentar schreiben