Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Klemmmarkisen – Sonnenschutz ganz ohne Bohren für Balkon und Terrasse

KlemmmarkisenMit einer Klemmmarkise können Sie auf das Bohren an Außenwänden oder dem Balkon verzichten, denn der Sonnenschutz wird zumeist einfach über das Gestell am Boden und der Decke geklemmt. Wenn Sie Klemmmarkisen kaufen, sollten Sie neben einer geeigneten Größe vor allem auf eine gute Qualität der Materialien achten. Dies gilt für das Gestell genauso wie für den verwendeten Klemmmarkisen-Stoff. Erhältlich sind die speziellen Markisen für einen kleinen Balkon genauso wie für eine große Terrasse. Erfahren Sie nun mehr über den praktischen Sonnenschutz, wie sich die Modelle der Hersteller aus Deutschland, der Niederlande, Polen, etc. unterscheiden und wo Sie eine passende Klemmmarkise günstig kaufen können.

Klemmmarkise Test 2022

Was genau zeichnet Klemmmarkisen aus?

KlemmmarkisenGrundsätzlich ist der Einbau einer Markise sinnvoll, wenn Sie auf dem Balkon, im Garten oder auf der Terrasse einen sonnengeschützten Bereich einrichten möchten. Je nach Markisen-Art bietet Ihnen der Einbau zudem einen gewissen Sichtschutz zur Straße oder Nachbargrundstücken und an sehr heißen Tagen dringt in die dahinter befindlichen Räume durch den Schatten weniger Hitze ein.

» Mehr Informationen

Als Regenschutz dienen Markisen zum Klemmen oder andere Typen nur selten, denn ein herkömmliches Markisentuch ist nur selten wasserdicht. Hierfür müssen Sie laut Erfahrungen auf spezielle Modelle aus regenfestem Markisenstoff zurückgreifen.

Die Besonderheit an Klemmmarkisen ist die einfache Montage. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Sonnenschutzsystemen, werden Klemmmarkisen ohne Bohren in Wand, Decke oder Boden verbracht. Bei den Standardmodellen einer Klemmmarkise für Balkon oder Terrasse werden lediglich zwei Teleskopstangen in den Bereich zwischen der Decke und dem Boden gespannt. Die Teleskopstangen der Terrassen- und Balkonmarkisen zum Klemmen sind üblicherweise höhenverstellbar und erlauben bei der Montage einen gewissen Spielraum. Genauso einfach, wie Markisen zum Klemmen montiert werden, werden sie auch wieder demontiert und können über die kalten Wintermonate im Keller oder der Garage verstaut werden.

Hinweis: Einige Hersteller bieten darüber hinaus Modelle mit einer geringen Einbauhöhe an, sodass die Klemmmarkisen ohne Bohren zwischen der Decke und einer Fensterbank befestigt werden können.

In welchen Größen sind Klemmmarkisen erhältlich?

Eine Markise zum Klemmen für Balkon oder Terrasse erhalten Sie in unterschiedlichen Größen. Für einen kleinen Balkon beträgt die Breite zumeist 200 cm, 250 cm oder 350 cm, für einen großen Balkon eine Breite von 400 cm oder 500 cm. Die üblichen Maße für den Ausfall eines Standardmodells aus einem Baumarkt (Hagebaumarkt, Hornbach, etc.) oder einem Möbelshop wie IKEA liegen zwischen 150 cm und 300 cm. Besonders häufig vertrieben werden laut einem Vergleich online sowie im Direkthandel:

» Mehr Informationen
  • Klemmmarkisen 3 m breit
  • Klemmmarkisen 4 m breit
  • Klemmmarkisen 5 m breit

In einem speziellen Online-Shop für Sonnenschutz und anderen Gartenbedarf sind die Angebote zumeist umfassender und mit Hilfe von einem so genannten Klemmmarkisen-Konfigurator können Sie sich die Maße individuell auf Ihren Balkon oder Ihre Terrasse abstimmen. Im Preisvergleich sind die Klemmmarkisen nach Maß zwar etwas teurer, erleichtern aber die Montage immens. Weiter erhalten Sie in einem Klemmmarkisen-Shop mit einer höheren Wahrscheinlichkeit passende Ersatzteile für das Gestell oder ein neues Tuch, sofern der alte Stoff ausgebleicht oder beschädigt ist.

Besonderheiten unter den Klemmmarkisen

Eine Markise zum Klemmen für Balkon oder Terrasse ist zumeist mit einem simplen Aufbau ausgestattet, zu einem günstigen Preis erhältlich und wird manuell verstellt. Darüber hinaus bieten einige Hersteller jedoch spezielle Modelle mit einem verstellbaren Neigungswinkel oder einer integrierten Beleuchtung an. Eine Auswahl besonderer Klemmmarkisen werden Ihnen in der nachstehenden Tabelle vorgestellt:

» Mehr Informationen
Modell Eigenschaften
Klemmmarkise mit Beleuchtung Bei Klemmmarkisen für Balkon oder Terrasse, die mit einer Beleuchtung ausgestattet wurden, befinden sich am Gestell zumeist eine Reihe LED-Leuchten. Häufig werden diese Markisen zum Klemmen mit einem Solarmodul geliefert, sodass Sie für den Betrieb der Beleuchtung Ihre Klemmmarkise groß oder klein nicht mit dem Strom verbinden müssen.
Klemmmarkise mit Motor Üblicherweise ist eine Klemmmarkise mit einer Handkurbel ausgestattet. Vor allem Klemmmarkisen 4 m breit oder Klemmmarkisen 5 m breit werden aufgrund des höheren Gewichts jedoch gelegentlich mit einem Elektromotor ausgestattet, was die Handhabung erleichtert. Einige der Klemmmarkisen-Testsieger sowie viele Klemmmarkisen nach Maß lassen sich zudem mit einem Elektromotor aufrüsten.
Klemmmarkise mit verstellbarem Neigungswinkel Terrassen- oder Balkonmarkisen zum Klemmen verfügen zumeist über einen festen Neigungswinkel. Darüber hinaus bieten viele Marken Modell mit stufen- oder stufenloser Verstellmöglichkeit an. Wenn die Klemmmarkisen groß sind und auf der Terrasse montiert werden, gelten diese Modelle laut der Testberichte aufgrund der besseren Sicht in den Räumen bei sehr tiefstehender Sonneneinstrahlung als beste Klemmmarkise.

Material und Farben des Markisentuchs

Wer Klemmmarkisen kaufen möchte, hat bei Bauhaus, OBI, Aldi und anderen Online-Shops zumeist die Wahl zwischen einem Stoff aus Polyester oder Polyacryl. Während sich Polyester vor allem in Sachen Pflege, Praktikabilität und Preis überzeugt, ist Polyacryl UV-beständig und resistent gegenüber Schimmelsporen. Einen Kompromiss finden Sie laut einem Klemmmarkisen-Test , indem Sie auf beschichteten Polyester zurückgreifen. Diese Markisentücher sind günstig und ebenfalls wetterfest.

» Mehr Informationen

Bei den Farben erwartet Sie vor allem über einen Online-Shop mit Klemmmarkisen-Konfigurator eine sehr breite Auswahl. Beliebt sind für Klemmmarkisen 3m breit oder andere Größen unter anderem die folgenden Farbtöne:

  • Schwarz
  • Anthrazit
  • Gelb
  • Dunkelblau
  • Grün
  • Rot
  • Weiß

Vor- und Nachteile von Klemmmarkisen

  • einfache Montage über zwei Teleskopstangen
  • keinerlei Bohrungen in Wände oder Decken notwendig
  • ideal für Balkone oder Terrassen in Mietwohnungen
  • in der Regel leicht verstaubar
  • günstiger in der Anschaffung als z.B. eine Kassetten- oder Gelenkarmmarkise
  • mit Extras wie stufenloser Verstellmöglichkeit, Beleuchtung oder Elektromotor erhältlich
  • einige Markisenstoffe sind nicht UV-beständig

Empfehlenswerte Marken für Klemmmarkisen

Klemmmarkisen gehören zu beliebten Produkten in Baumärkten (toom, OBI, etc.), bei eBay, Lidl oder einem speziellen Shop für Garten- und Balkonbedarf. Die Kosten für ein kleines Modell beginnen bei weniger als 50 Euro inklusive Gebühr für den Versand, auch ohne entsprechenden Klemmmarkisen-Sale. Zu den sehr hochwertigen aus dem High-End-Gartenbedarf zählen unter anderem Angerer sowie Spettmann. Hier sind für großflächige Modelle Preise von mehr als 150 oder im Falle von Spettmann sogar 400 Euro durchaus üblich.

» Mehr Informationen

Generell müssen Sie jedoch nicht auf eine dieser Marken aus dem hohen Preissegment zurückgreifen, um eine Klemmmarkise von guter Qualität zu kaufen. Günstige Modelle von KONIFERA, Grasekamp oder Detex überzeugen in vielen der Testberichte ebenso in Sachen Montage, Handhabung sowie Qualität der verwendeten Materialien. Insgesamt zählen zu den empfehlenswerten Marken für Klemmmarkisen unter anderem:

  • paramondo
  • Detex
  • KESSER
  • Lospitch
  • Grasekamp
  • Spettmann
  • Clothink
  • tillvex
  • KONIFERA
  • Angerer
  • Relaxdays
  • Outsunny
  • tec
  • VINGO
  • vidaXL
  • Florabest

Weitere spannende Inhalte:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (39 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Klemmmarkisen – Sonnenschutz ganz ohne Bohren für Balkon und Terrasse
Loading...

Einen Kommentar schreiben