Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Sonnenschirmständer – gute Helfer für den Schattenspender

Sonnenschirmständer Sie haben einen Garten, eine Terrasse oder einen Balkon und wollen sich einen Sonnenschirm zulegen? Nur so können sie die Tage gemütlich im Garten verbringen, ohne von der Sonne verbrannt zu werden. Im Schatten ist es angenehm kühl, doch nur einen Sonnenschirm kaufen, reicht dabei nicht aus. Der wichtigste Gedanke geht an den Sonnenschirmständer. Wenn dieser nicht schwer genug oder zu klein ist, fliegt der Sonnenschirm schnell weg. Doch welche Sonnenschirmständer gibt es? Auf was muss man beim Kauf achten und wie genau legt man die Größe eines Sonnenschirmständer fest? Wenn diese ganzen Fragen für Sie ein absolutes Neuland sind, helfen wir Ihnen heute auf die Sprünge. Wir informieren Sie über alles, was Sie wissen wollen und verraten Ihnen, wo Sie Sonnenschirmständer kaufen können.

Sonnenschirmständer Test 2020

Auf was muss man beim Sonnenschirmständer Kauf achten?

Sonnenschirmständer Beim Kauf des Sonnenschirmständer sollte darauf geachtet werden, dass der Sonnenschirmständer zum Sonnenschirm passt. Nicht selten kommt es vor, dass der Sonnenschirmständer viel zu groß oder viel zu klein gewählt wird. Bei einer zu kleinen Wahl kippt der Sonnenschirm ständig um, weil der Sonnenschirmständer das Gewicht nicht halten kann. Bei einer zu großen Wahl lässt sich der Sonnenschirmständer nur schwer umstellen, sodass es jedes Mal eine große Aktion ist, ihn woanders hinzustellen. Die Größe ist also der entscheidende Faktor bei der Sonnenschirmständer-Wahl.

» Mehr Informationen

Doch wie wird die Größe eines Sonnenschirmständers festgelegt? Bei der Wahl eines Sonnenschirmständers wird das Gewicht und der Durchmesser des Schirms angegeben. Natürlich kommt es auch darauf an, um was für einen Schirm es sich handelt. Grundsätzlich wird die Kiloanzahl des Sonnenschirmständer mit dem Durchmesser des Schirms gleichgesetzt. So kann ein Schirm mit 2 Metern Durchmesser in einen Sonnenschirmständer mit 20 kg Gewicht eingesetzt werden. Bei 3 Metern Durchmesser, sind es dann 30 kg Gewicht beim Sonnenschirmständer. Falls der Sonnenschirm an einem windigen Ort steht, sollte das Gewicht des Sonnenschirmständer sogar noch um ein Drittel erhöht werden, da es sonst sein kann, dass der Sonnenschirm umkippt.

Ebenso wichtig wie die Frage der Größe und des Gewichts ist die Frage der Handhabung. Wenn sie den Sonnenschirmständer oft umstellen, weil die Sonne wandert, sollte der Sonnenschirmständer handlich sein. Rollen bringen Abhilfe, um den Sonnenschirmständer transportieren zu können. Nur so lässt er sich auf der Terrasse leicht umstellen und spendet damit Schatten, wo Sie ihn benötigen.

Welche Sonnenschirmständer kann man günstig kaufen?

Der Markt mit Sonnenschirmständern ist groß. Es gibt viele verschiedene Modelle und Designs. Von kleinen Sonnenschirmständern für den Balkon über große Sonnenschirmständer für den Garten ist alles dabei. Damit Sie einen kleinen Überblick bekommen, wollen wir Ihnen die geläufigsten Sonnenschirmständer einmal vorstellen:

» Mehr Informationen

Sonnenschirmständer für herkömmlichen Sonnenschirm

Klein, mittel, groß – der herkömmliche Sonnenschirm kommt in den unterschiedlichsten Größen daher. Alle gemeinsam haben sie, dass sie an einem Stock befestigt sind und sich über diesen öffnen lassen. Sie heißen deswegen auch Mittelstockschirm. So muss der Sonnenschirmständer, in den der Schirmstock gesteckt wird, groß und schwer genug sein, um den Sonnenschirm zu tragen. Bei den Materialien gibt es in diesem Fall Beton, Granit, aber auch Eisen oder einen mit Wasser befüllbaren Sonnenschirmständer aus Kunststoff. Bei all diesen Sonnenschirmständern sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass der Ständer groß genug ist, damit der Sonnenschirm nicht umkippt.

» Mehr Informationen

Sonnenschirmständer für Ampelschirm

Der Sonnenschirmständer für Ampelschirm wird immer dann benutzt, wenn ein Ampelschirm zum Einsatz kommt. Da die Gewichtsverteilung vom Ampelschirm anders ist als bei einem herkömmlichen Sonnenschirm muss auch der Sonnenschirmständer etwas mehr Arbeit leisten. Da der Schirm nicht gerade im Sonnenschirmständer steckt, sondern seitlich hängt, muss der Sonnenschirmständer etwas schwerer sein, um das Gewicht des Schirms richtig halten zu können. So sind diese Sonnenschirmständer oft massiver als andere und kommen in Materialien wie Granit, Eisen oder auch Beton daher. Viele Sonnenschirmständer für Ampelschirme werden aber auch einfach in die Erde eingelassen und verrichten von da aus ihren Dienst. So können sie nicht ausreißen oder umkippen, wenn starker Wind kommt.

» Mehr Informationen

Sonnenschirmständer Test: Diese Fragen sollten Sie sich vor dem Kauf stellen

Wenn Sie sich für einen Sonnenschirmständer in klein oder in groß interessieren, haben Sie nun die Möglichkeit, sich eingehend mit dem Thema zu beschäftigen. Bei den Sonnenschirmständern gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, den Schirm festzuhalten. Schnell finden Sie sicher auch eine Option, die zu Ihnen und Ihrem Zuhause passt.

» Mehr Informationen

Egal, ob Sie einen “Sonnenschirmständer Kunststoff” für Ihren Garten haben wollen oder etwas suchen, das Sie mit an den Strand nehmen können. Sonnenschirmständer für große Schirme und der “Sonnenschirmständer rollbar” sind zu bekommen. Im Sonnenschirmständer Shop werden Sie fündig.

Schauen Sie sich bei dieser Gelegenheit auch gleich den Sonnenschirmständer Testsieger an. So sind Sie rundum informiert, welche “Ständer Sonnenschirm” es gibt. Um einen besseren Überblick zu bekommen, werfen Sie einen Blick auf die nachfolgende Tabelle. Darin haben wir Ihnen die wichtigsten Fragen mit den passenden Antworten aufgelistet.

Wichtige Fragen Verschiedene Möglichkeiten zum Sonnenschirmständer
Welche Sonnenschirmständer gibt es?
  • Sonnenschirmständer für große Schirme
  • Sonnenschirmständer für mittlere Schirme
  • Sonnenschirmständer für kleine Schirme
  • Sonnenschirmständer für Marktschirm
Welches Material kann der Sonnenschirmständer haben?
  • Sonnenschirmständer Kunststoff
  • Sonnenschirmständer Beton
  • Sonnenschirmständer Granit
  • Zum Füllen mit Wasser
  • und mehr
Für welchen Untergrund eignet sich der Sonnenschirmständer?
  • Sandstrand
  • Rasen
  • Platten
  • Holzdielen
  • Parkett
  • Teppich
  • und mehr
Wie schwer darf ein Schirm für den Sonnenschirmständer sein?
  • 40 kg
  • 50 kg
  • 60 kg
  • 70 kg
  • 80 kg
  • 90 kg
Welche Besonderheiten kann der Sonnenschirmständer haben?
  • Befüllbar mit Wasser für einen leichten Transport
  • Zum Klemmen an den Balkon
  • Für dauerhafte Bodenmontage
  • Sonnenschirmständer rollbar (mit Rädern)
  • Mit Bodenhülse
  • und mehr
Wo kann man den Sonnenschirmständer kaufen? Günstig kaufen und online Bestellen bei:

  • Toom
  • Obi
  • Hagebau
  • Ikea
  • Ebay
  • Bauhaus
  • Sonnenschirmständer Shop
  • Aldi
  • Lidl
  • Dänisches Bettenlager
  • und mehr

Was sind die Vor- und Nachteile vom Sonnenschirmständer?

Die Vorteile vom Sonnenschirmständer:

  • hält den Schirm bei Wind und Wetter dort, wo er sein soll
  • die Variante “Ständer Sonnenschirm” gibt es auch für Marktschirme
  • kann man auch mieten oder gebraucht kaufen
  • in vielen Farben, Designs und Muster erhältlich
  • für Balkon, Garten oder die Terrasse
  • rollbare Modelle können verstellt werden
  • als Bodenhülse für den Sand verfügbar
  • einfache Handhabung

Die Nachteile vom Sonnenschirmständer:

  • der Ständer Sonnenschirm muss groß genug sein, damit der Schirm auch gehalten wird
  • kann bei starkem Wind umkippen

Gutes Angebot mit einem Sonnenschirmständer Test finden

Wenn Sie auf der Suche nach einem Sonnenschirmständer sind, haben Sie nicht immer unbedingt eine Ahnung davon. Um in das Thema richtig hineinzukommen und später nichts falsches zu kaufen, lohnt es sich einen Sonnenschirmständer Test anzuschauen. Dabei geht es nicht nur darum, welcher Schirmständer zum Sonnenschirmständer Testsieger geworden ist, sondern vor allem um das Warum.

» Mehr Informationen

Viele Sonnenschirmständer sind gut, aber nur der Testsieger konnte von sich überzeugen? Das heißt aber nicht, dass die anderen Schirmständer nicht auch eine gute Qualität besitzen. Es kommt immer darauf an, was Sie speziell benötigen, denn der Sonnenschirmständer muss auf Ihre Bedürfnisse eingehen können. Der Sonnenschirmständer Testsieger ist deswegen genau richtig, um sich daran zu orientieren, aber auch ein anderer guter Sonnenschirmständer kann Ihnen vollkommen ausreichen.

Tipp: Wenn Sie einen Sonnenschirmständer kaufen wollen, schauen Sie sich am besten einen Test an und achten sie auf die Empfehlung von Freunden. So finden Sie nicht nur einen Testbericht passend zum Schirm, sondern auch einen Preis. Günstig kaufen kann man den Sonnenschirmständer, wenn man sich auf die Suche nach einem Preisvergleich macht. Die Erfahrungen anderer Kunden haben gezeigt, dass es viele gute Preise im Online Shop gibt. So finden Sie schnell die besten Sonnenschirmständer für Ihren Garten, Terrasse oder Balkon.

Weitere spannende Inhalte:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (44 Bewertungen, Durchschnitt: 4,36 von 5)
Sonnenschirmständer – gute Helfer für den Schattenspender
Loading...

Einen Kommentar schreiben