Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Terrassenüberdachungen – Sonnen- und Wetterschutz für Ihre Terrasse

TerrassenüberdachungenEiner der schönsten Plätze des eigenen Zuhauses ist wohl die eigene Terrasse. Damit diese auch bei Wind, schlechtem Wetter und starkem Sonnenschein voll genutzt werden kann, bietet sich eine Terrassenüberdachung an. So haben Sie immer ein schattiges Plätzchen und auch bei Regenschauern sitzen Sie im Trockenen.

Terrassenüberdachung Test 2020

Was macht eine Terrassenüberdachung aus?

TerrassenüberdachungenWie üblich ist Ihre Terrassenüberdachung zur Sonnenseite ausgerichtet. Sicherlich ist dies nicht verkehrt, dennoch wünschen Sie sich manchmal eine Terrassenüberdachung mit Markise. Nach einer Reihe von Informationen kamen Sie zu dem Ergebnis, dass eine Terrassenüberdachung mit Markise Ihnen eine Menge an Vorteilen bieten kann. Und das gute dabei ist, Sie können ihre bestehende Überdachung bequem in eine Terrassenüberdachung mit Markise umwandeln.

» Mehr Informationen

So wird aus der Markise Terrassenüberdachung schnell eine Terrassenüberdachung Sonnenschutz, die Ihnen rund um das Jahr Vorteile bringt. Bevor Sie den Umbau zur Markise Terrassenüberdachung in eine Terrassenüberdachung Sonnenschutz in Angriff nehmen, sollten Sie sich ausreichend informieren, da es hier nicht nur eine Reihe von führenden Marken gibt, sondern viele verschiedene Typen, Farben, Materialien und Größen. Die folgenden Kauf- und Montagetipps sollen Ihnen einen Einblick in das Thema verschaffen. Im ersten Schritt sollten Sie sich entscheiden, ob Sie eine bei der Terrassenüberdachung Markise nachrüsten eine

  • Terrassenüberdachung Markise innen
  • Terrassenüberdachung Markise außen
  • Terrassenüberdachung Markise senkrecht
  • Terrassenüberdachung Markise freistehend
  • Terrassenüberdachung Markise elektrisch

möchten.

Planung ist das A und O für Sie

Bevor Sie mit dem Terrasseüberdachung Markise nachrüsten beginnen und sich für etwas bestimmtes entscheiden, sollten Sie sich ausführlich zu den Unterschieden zwischen

» Mehr Informationen
  • Terrassenüberdachung Markise innen
  • Terrassenüberdachung Markise außen
  • Terrassenüberdachung Markise senkrecht
  • Terrassenüberdachung Markise freistehend
  • Terrassenüberdachung Markise elektrisch

beraten lassen, denn sonst kann es vorkommen, dass Sie sich am Ende ärgern. Unter Umständen benötigen Sie einem kompletten Unterbau Markise für Terrassenüberdachung, was sehr kostspielig werden kann. Möchten Sie nicht in einen Unterbau Markise für Terrassenüberdachung investieren, weil Ihnen das Haus nicht gehört, dann sollten Sie sich überlegen, ob Ihnen vielleicht auch ein Sonnenschutz Terrassenüberdachung Markisen oder gar ein Sonnensegel Markise für Terrassenüberdachung ausreicht. Das Sonnensegel Markise für Terrassenüberdachung bzw. der Sonnenschutz Terrassenüberdachung Markisen hat den Vorteil, dass Sie bei einem eventuellen Umzug keine weiteren Kosten haben.

Suchen Sie nach einer Terrassenüberdachung mit Markisen Konfigurator, dann können Sie im Vorfeld bestimmen wie Ihre Terrassenmarkissen aussehen sollen. Eventuell ist es möglich eine Terrassenüberdachung über vorhandene Markise zu bauen. So können Sie unter Umständen Geld sparen. Sie können aber auch eine Terrassenüberdachung mit integrierter Markise, nur ein Vordach oder etwas ähnliches erwerben. Nicht unwichtig beim Kauf ist es auch, ob Sie eine Überdachung für eine kleine Terrasse oder eher für eine große Terrasse suchen, denn dies spiegelt sich letztendlich wieder im Preis nieder.

Vor- und Nachteile einer Markise

Sollten Sie sich nur für eine Markise entscheiden, dann sollten Sie sich im Vorfeld Gedanken über die Vor- und Nachteile machen.

  • kann schnell genutzt werden, wenn Sonne am Himmel steht
  • im geschlossenen Zustand kaum erkennbar
  • komfortabel wenn mit einem Elektroantrieb ausgestattet
  • einfache Montage
  • Verkabelung für Elektroantrieb sollte nur von Fachmann übernommen werden
  • preiswert in der Anschaffung, jedoch nicht so stabil wie eine fest Terrassenüberdachung
  • Windanfällig bei starken Stürmen
  • Gelenkmechanik oft Schwachstelle

Die richtige Montage für eine Terrassenüberdachung

Bevor Sie sich zum Kaufen entscheiden, informieren Sie sich anhand von testberichten oder auch den Empfehlungen und Erfahrungen von anderen Nutzern, was sie bei der Terrassenüberdachung mit Montage alles beachten müssen. Nicht immer ist der Testsieger für Sie das Optimum, daher sollten Sie einen Vergleich nicht scheuen und so nach Ihrem persönlichen Testsieger suchen. Insbesondere sollten Sie sich vor dem Kaufen im Klaren darüber sein, ob Sie die Terrassenüberdachung innen oder außen befestigen möchten. Im nächsten Schritt sollten Sie überlegen, ob Sie eine Wandhalterung für die Wand benötigen oder ob Sie die Decke für die Montage vorziehen. Je nach Hersteller kann es sein, dass Sie entsprechendes Zubehör extra kaufen müssen. Gerade bei Angeboten aus Polen oder den Niederlanden müssen Sie sich im Klaren darüber sein, dass es schwer sein wird, Ersatzteile für Ihre neue Terrassenüberdachung zu bekommen.

» Mehr Informationen

Benötigen Sie eine Baugenehmigung?

In aller Regel gilt die Terrassenüberdachung als nachträgliche Baumaßnahme. Sie benötigen daher eine Baugenehmigung, die Sie beim zuständigen Bauamt beantragen müssen. Je nach Bundesland sind die Anforderungen verscheiden, sodass Sie sich unbedingt vor dem Kauf beraten lassen sollten.

» Mehr Informationen
Bundesland zuständige Behörde
Bayern Bayerische Bauordnung (BayBO)
Hamburg Hamburgische Bauordnung (HBauO)
Berlin Bauordnung für Berlin (BauO Bln)
Niedersachsen Niedersächsische Bauordnung (NBauO)
Rheinland-Pfalz Landesbauordnung Rheinland-Pfalz (LBauO)
Thüringen Thüringer Bauordnung (ThürBO)

Größe und Material bestimmen den Preis

Für einen Preisvergleich ist es immer wichtig, dass alle Faktoren exakt übereinstimmen. Dies bedeutet, sie müssen sich im Vorfeld überlegen, ob Ihre Terrassenüberdachung höhenverstellbar sein soll, welche exakten Maße sie wünschen und aus welchem Material sie bestehen soll. Sehr beliebt und auch preisgünstig sind Terrassenüberdachung aus Polycarbonat. Das sind nur ein paar Fragen, die Sie sich vor dem Kaufen einer Terrassenüberdachung unbedingt stellen sollten.

» Mehr Informationen

Mit welchen Kosten müssen Sie rechnen? Diese Frage kann so nicht pauschal beantwortet werden. Es kommt dabei in erster Linie auf die Größe, auf die verwendeten Materialien und natürlich auch darauf an, ob Sie den Bau der Terrassenüberdachung einem Fachmann überlassen oder es in Eigenregie selbst erledigen möchten.

Müssen Sie Ihren Nachbarn um Erlaubnis fragen?

Je nachdem wie weit Ihre Terrasse von der Grundstücksgrenze entfernt ist, müssen Sie schon Ihren Nachbarn um Erlaubnis fragen. Der Mindestabstand beträgt 3 Meter, den sollten Sie nach Möglichkeit auch einhalten. Gerade in Reihenhäusern kann der Bau einer Terrassenüberdachung schnell zu Problemen führen. Bevor Sie hier also mit dem Bau beginnen, sollten Sie sich von Ihrem direkten Nachbarn eine schriftliche Einverständniserklärung besorgen. Sollte Ihr Nachbar Ihnen nicht die Erlaubnis erteilen, dann müssen Sie wohl oder Übel den gerichtlichen Weg gehen oder sich anderweitig mit Ihrem Nachbarn einigen. Da sie noch länger Wand an Wand mit Ihrem Nachbarn wohnen werden, sollten Sie keinen Streit vom Zaun brechen, wegen einer Terrassenüberdachung, denn es gibt hier eine Reihe von anderen Möglichkeiten, wie Sie sich in den Sommermonaten vor allzu großer Sonneneinstrahlung schützen können.

» Mehr Informationen

Wo können Sie eine Terrassenüberdachung kaufen?

Zum einen können Sie Ihre neue Terrassenüberdachung in einem der zahlreichen online Shops erwerben. Sie sollten hierbei aber auch an die Kosten für den Versand denken, sodass aus dem vermeintlichen Schnäppchen leicht eine teure Angelegenheit werden kann. Vielfach können Sie eine Terrassenüberdachung günstig kaufen, wenn sie sich in den Läden vor Ort umschauen und dort auf sogenannte Sale Angebote reagieren. Die bekanntesten Läden vor Ort sind

» Mehr Informationen
  • Obi
  • Bauhaus
  • Hornbach
  • Toom
  • Hagebaumarkt
  • Baumarkt
  • Ikea
  • Dänisches Bettenlager

Weitere spannende Inhalte:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (84 Bewertungen, Durchschnitt: 4,29 von 5)
Terrassenüberdachungen – Sonnen- und Wetterschutz für Ihre Terrasse
Loading...

Einen Kommentar schreiben