Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Markisengetriebe – Power für eine leichte Bedienung von Markisen

Markisengetriebe Getriebe sind Elemente, die Bewegungsgrößen ändern und umformen. Nur mithilfe der Getriebe ist es möglich, selbst eine große Gelenkarmmarkise per Handkurbel leicht und ohne Kraftaufwand auszufahren und einzurollen. Getriebe für Markisen ändern Kraft und Drehmoment in unterschiedlichem Ausmaß. Je größer die Untersetzung, umso leichter, aber auch umso langsamer lässt sich eine Markise bewegen. Eine Untersetzung im Verhältnis 3:1 ist gering. Im Vergleich gewährleistet diese eine schnelle Bedienung, man benötigt allerdings mehr Kraft, um eine Markise auszufahren oder einzurollen. Für Markisen werden Schneckengetriebe und Kegelradgetriebe als Ersatzteile angeboten. Führende Hersteller wie Geiger, Hüppe, Stobag und andere bieten die Kegelrad- und Schneckengetriebe für Markisen als Ersatzteile. Ist ein Getriebe defekt, lässt sich also einfach ausbauen und tauschen.

Markisengetriebe Test 2020

Wesentliche Kriterien beim Tauschen von Antrieben

  • Markisengetriebe Art des Getriebes
  • Untersetzung
  • Antrieb
  • Abtrieb
  • Material, Befestigung, Öse

Markisengetriebe – Schneckenradgetriebe für Markisen

Speziell zu Getrieben für Markisen bieten die Hersteller sehr wenig allgemeine Informationen über Anwendung, Vor- und Nachteile der Getriebearten. Kegelräder- und Schneckengetriebe kommen vielfach dort zum Einsatz, wo Kraft und Bewegung im rechten Winkel übertragen werden, also bei Förderbändern, Aufzügen, Kränen etc. Schneckengetriebe für Markisen besitzen zwei Bauteile, eine Welle und ein Schneckenrad.

» Mehr Informationen

Die Schneckenwelle besteht häufig aus Stahl, das Rad ist meist aus einem anderen Material wie Bronze gefertigt. Ein Schneckenradgetriebe überträgt eine Bewegungskraft direkt im rechten Winkel, weshalb mit einem kleinen Getriebe eine große Übersetzung erreicht werden kann. Schneckenwelle und Rad übersetzen die Kraft über eine Gleitwirkung. Das Gleiten der beiden Räder führt zu einer starken Reibung, die wiederum zu einer Abnutzung des Schneckenrades führt. Schneckenradgetriebe haben einen niedrigen Wirkungsgrad als vergleichbare Kegelradgetriebe für Markisen.

Schneckenradgetriebe für Markisen

  • bestehen aus zwei Bauteilen: Schneckenwelle und -rad
  • Getriebe bieten große Übersetzung
  • Gleitwirkung besitzt eine hohe Selbsthemmung (keine Bremse nötig)
  • hoher Übersetzungsbereich (bis 100:1)
  • für Gelenkarm-, Fallarm- und Fenstermarkisen
  • Abnutzung des Schneckenrades durch Reibung
  • niedriger Wirkungsgrad

Markisengetriebe – Kegelradgetriebe für Markisen

Wie Schneckenradgetriebe für Markisen übertragen auch Kegelradgetriebe die Bewegungskraft in einem rechten Winkel. Dies geschieht hier mithilfe eines Kegelritzels und eines Kegelgetriebes, die mit gewinkelten Zahnrädern ausgestattet sind. Sobald sich die Zahnräder drehen, greifen mehrere ineinander, um die Kraft zu übersetzen. Zwischen den Zahnrädern liegt ein Ölfilm, der die Reibung reduziert. Damit laufen Kegelradgetriebe für Markisen sehr leise.

» Mehr Informationen

Kegelradgetriebe für Markisen

  • Betrieb läuft sehr leise
  • sehr effizient, hoher Wirkungsgrad bis zu 98 Prozent
  • kaum Abrieb durch Ölfilm zwischen den Zahnrädern
  • Übersetzungsbereich ist begrenzt
  • genaue Justierung der Zahnräder und Einstellung notwendig

Markisengetriebe – die passenden Ersatzteile finden

Wenn Markisen beim Ein- oder Ausfahren für zu ruckeln beginnen oder sich gar nicht mehr herausdrehen lassen, muss nicht die gesamte Markise erneuert werden. Ist das Getriebe defekt, kann man es ausbauen und tauschen. Ösen, Kurbeln und Markisengetriebe sind weitgehend genormt. Führende Hersteller haben eine Vielzahl gängiger Getriebe für Markisen im Versand.

» Mehr Informationen

Tipp: Wer günstig kaufen will, kann online einfach einen Preisvergleich durchführen und sogar unter Markisengetriebe sale preiswerte Schnäppchen finden. Bei einem Vergleich der Angebote im Markisengetriebe Shop sind einige Merkmale zu beachten.

Wichtige Merkmale für Markisengetriebe

Kriterium Hinweise
Untersetzung Beispielsweise 3:1; 4,4:1; 7,8:1; 11:1 bis zu 15:1; je kleiner, desto schneller, aber mit mehr Kraftaufwand. Getriebe mit geringer Untersetzung sind entsprechend für kleinere Markisen geeignet.
Endanschlag begrenzt die maximale Anzahl der Umdrehungen, verhindert falsches Aufwickeln
Bremsfeder Verhindert das Herauslaufen der Markise bei Wind
Befestigung Zwei, vier oder sechs Gewinde, Größe des Gewindes, zum Beispiel M6/M8
Antrieb Die Öse kann rund oder oval sein. Sie wird mit Verlängerung und auch einzeln als Ersatzteil angeboten. Die Öse wird mit Handkurbel oder elektrisch bedient, wie beispielsweise durch einen Funk-Markisenantrieb mit Sonnenpanel.
Abtrieb Durchmesser oder Größe für das Nutrohr der Markise: 75,5 mm für 78er Nutrohr mm, Adapter für 85 mm bei einigen Modellen erhältlich;

Angabe auch als Innenvierkant, 6 mm oder 13 mm

Materiale Stahl, Kunststoff, Zinkdruckguss
Farbe beschichtet, blank
Hersteller Cherubini, DIWARO, Driesen, Geiger, Hüppe, Stobag,
Testsieger Ein Vergleichstest empfiehlt beispielsweise

DIWARO Schneckengetriebe für Markisen, Untersetzung 7:1 für 13mm Innenvierkant, mit Endanschlag

Weyh Kegelradgetriebe, Untersetzung 2,7:1 für 13 mm Innenvierkant, Ovale Öse, Farbe Weiß

DIWARO Schneckengetriebe, Untersetzung 13:1, blank, für 13mm Innenvierkant

Markisengetriebe – das Wechseln von Antrieben ist einfach

Kegelrad- und Schneckengetriebe für Markisen lassen sich nach Erfahrungen einiger Besitzer leicht tauschen. Empfohlen wird, die Stoffbahnen mit Gurtspannern zu fixieren und das Markisen-Modell aus der Halterung zu lösen. Um das Getriebe auszubauen, werden Schraubenzieher und Gummihammer benötigt. Einige Heimwerker fixieren ihre Markise, ohne diese abzuhängen. Sind nur die Öse oder die Handkurbel gebrochen oder defekt, so muss nicht das Getriebe ausgebaut werden. Ösen, Verlängerungen und Handkurbel kann man als Ersatzteile günstig kaufen. Um passende Teile zu finden, geben Testberichte und Empfehlungen bisheriger Kunden weitere wertvolle Tipps.

» Mehr Informationen

Markisengetriebe – Antriebe mit Solarpanel ergänzen

Einfach nachrüsten lassen sich Markisen mit einer elektrischen Kurbel, deren Akkus mit einem Solarpanel aufgeladen werden. Der Markisenantrieb wird an der Hauswand befestigt und in die vorhandene Öse eingehängt. Bedient wird die elektrische Markisenkurbel über Tasten, per Fernbedienung oder über das WLAN per Smartphone. Der Markisenantrieb unterstützt ein Kurbeluntersetzungsgetriebe beim Ein- uns Ausfahren der Markise.

» Mehr Informationen

Markisengetriebe – Warten, reinigen, schmieren und fetten

Empfehlungen zum Reparieren und Pflegen von Schnecken – oder Kegelradantrieben für Markisen gibt es kaum. Bisherige Erfahrungen mit Markisen zeigen, dass gute Antriebe 20 Jahre und länger halten und dann einfach zu wechseln sind. Wenn eine Markise quietscht, sind es meist Teile der beweglichen Mechanik und die Lager. Hier mit herkömmlichen Fetten oder Ölen zu schmieren, ist keinesfalls zu raten. Gelenkarme und Lager sind häufig mit Kunststoff oder Teflon überzogen. Zur Reinigung und Pflege sind nur die Mittel zu verwenden, die vom Hersteller freigegeben sind.

» Mehr Informationen

Tipp: Reinigung und Wartung soll jährlich am besten im Frühjahr nach der Winterpause durchgeführt werden. Zu prüfen und eventuell zu fetten sind Mechanik der Gelenke, die Neigung der Markise und der Antrieb, insbesondere der Endanschlag.

Fazit

Es gibt zwei Getriebearten für Markisen: Schneckengetriebe und Kegelradgetriebe. Sie übersetzen die Bewegungskraft und sorgen dafür, dass sich auch große Markisen leicht ausfahren lassen. Sind Getriebe für Markisen defekt, kann man sie ausbauen und wechseln. Die besten Markisengetriebe finden Kunden bei führenden Markenherstellern wie DIWARO, Geiger oder Stobag. Erfahrungen bisheriger Heimwerker und Testberichte sind hilfreich und bieten Laien gute Hinweise. Die Schnecken- und Kegelradgetriebe für Markisen sind weitgehend genormt, sodass man Angebote im Sale günstig kaufen kann. Beim Tauschen eines Getriebes ist genau auf die technischen Details zu achten, insbesondere Antrieb und Abtrieb sowie auf die Leistung, die mit der Untersetzung angegeben ist.

» Mehr Informationen

Weitere spannende Inhalte:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Markisengetriebe – Power für eine leichte Bedienung von Markisen
Loading...

Einen Kommentar schreiben