Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Markisenmotoren – eine besonders bequeme Art Ihre Markise zu bedienen

MarkisenmotorenEine Markise ist ein einfacher und doch effektiver Schutz gegen Sonne und schlechtes Wetter. Damit können Sie Ihre Terrasse zu jeder Jahreszeit nutzen. Sie suchen nach einem Motor für Markisen, dann sollten Sie wissen, dass es auf den richtigen Markisenantrieb ankommt. Was Sie beim Kauf beachten sollten und noch viel, verraten wir Ihnen in diesem Ratgeber.

Markisenmotor Test 2020

Was ist ein Motor für Markisen?

MarkisenmotorenIn verschiedenen Markisenmotor Tests werden unterschiedlichste Arten von Markisenmotoren getestet:

» Mehr Informationen
  • Markisen Antriebsmotor
  • Markisenmotor Funk
  • Markisenmotor mit Nothandkurbel.

Die Experten vom Markisenmotor Test können Ihnen den Motor für Markisen am besten erklären, denn es gibt hier eine Reihe von Unterschieden, die schon damit beginnen, ob sie einen Markisenmotor Funk oder einen Markisenmotor mit Nothandkurbel suchen. Des Weiteren ist laut der Experten vom Markisenmotor Test das Einstellen, Wechseln oder Nachrüsten des Antriebes eine Sache für sich. Mithilfe des Markisen Antriebsmotor wird die Tuchwelle in der Markise angetrieben, sodass das Markisentuch aufgerollt und das Gestänge der Markise ein- und ausgefahren wird.

Die verschiedenen Ausführungen des Antrieb für die Markise

Ausführung Hinweise
Markisenmotor mit Nothandkurbel Bedienung dieser robuste Markisenmotor wurde schon millionenfach erprobt und für gut befunden; sollte der Motor ausfallen, kann man mit der Kurbel die Markise trotzdem bedienen. Die Kurbel kann man in Weiß als Knickkurbel oder als starre Ausführung bekommen
Markisenmotor mit Funk dient in erster Linie der Bequemlichkeit, denn man kann die Markise aus der Ferne bedienen; Mit Fernbedienung kann man die Markise bequem vom Sofa aus elektrisch einstellen;

Tipp! Haben Sie übrigens schon eine Markise mit einer 78 mm Nutwelle, dann empfehlen Experten den Kauf der Uni Funk 78. Diese kann übrigens auch nachträglich mit einer Nothandbedienung ausgestattet werden. Den Antrieb für diese Markise bedienen Sie regulär mit einem Schalter in Ihren Räumlichkeiten. Auf Wunsch können Sie Markise auch auf funk oder sogar Solar umrüsten. Sprechen Sie hier mit dem Händler oder direkt mit dem Hersteller.

Die Vor – und Nachteile eines Markisenmotors

  • bequem in der Handhabung
  • kann man nachrüsten
  • das Wechseln geht meist einfach
  • das Einstellen der Markise kinderleicht
  • teuer in der Anschaffung
  • Einbauen und Ausbauen sollte nur vom Fachmann erfolgen
  • bei einem Defekt sollte nur Fachbetrieb das Tauschen vornehmen
  • kann nicht immer auf Solar umgestellt werden
  • Ersatzteile schwer zu bekommen

Was sollten Sie bei der Installation beachten?

Grundsätzlich besteht bei allen Arbeiten an elektrischen Leitungen Lebensgefahr durch einen Stromschlag. Aus diesem Grund dürfen sowohl der Netzanschluss für den Markisenmotor wie auch alle anderen anfallenden Arbeiten an elektrischen Anlagen für den Markisenmotor nur von einer zugelassenen Fachkraft ausgeführt werden. Des Weiteren muss exakt nach der Anleitung des Herstellers gearbeitet werden.

» Mehr Informationen

Welchen Markisenmotor brauchen Sie?

Vor dem Kauf eines Markisenmotors haben Sie sich bestimmt schon gefragt, ob ein Markisenmotor zum Einhängen reicht oder ob Sie doch eine andere Variante benötigen. Ganz wichtig vor dem Kauf des Markisenmotors ist es die richtige Stärke zu berechnen und somit auch die Leistung des Markisenmotors zu berechnen. Nach Möglichkeit sollten Sie sich hier von einem Fachmann helfen lassen. Dieser kann Ihnen genau sagen, was es mit den Endpunkten oder dem Adapter auf sich hat und was die Angaben 12 V und 50 nm bedeuten. Im Übrigen gehören zu den bekannten Herstellern für Markisenmotoren Somfy und Becker. Wobei es auch noch andere gibt, sodass Sie nicht zwingend den Testsieger kaufen müssen, sondern vielmehr nach Ihrem persönlichen Testsieger suchen sollten, der alle Ihre Bedürfnisse abdeckt.

» Mehr Informationen

Wo können Sie einen Markisenmotor kaufen?

Sie haben jetzt einen kurzen Einblick in die Welt der verschiedenen Möglichkeiten in Bezug auf einen Markisenmotor bekommen und möchten auch von den vielen Vorteilen und der Bequemlichkeit profitieren. Eventuell haben Sie sich schon für eine bestimmte Variante entscheiden und überlegen nun noch, ob Sie den neuen Markisenmotor im Handel vor Ort oder kostengünstig über das Internet in einem der vielen Online-Shops bestellen.

» Mehr Informationen

Tipp! Vollkommen egal, ob sie den Markisenmotor im Internet oder direkt vor Ort kaufen. Sie sollten sich in jedem Fall vorher mit den Testberichten und auch den Erfahrungen von anderen Nutzern auseinandersetzen. Vielfach bekommen Sie hier wertvolle Ratschläge und Tipps und könne so Sie schon im Vorfeld vor einem Fehlkauf schützen und habe umso mehr Freude an Ihrem neuen Markisenmotor, der Ihnen viele Dinge erleichtert.

Beim Kauf im Internet ist der Vergleich der Modelle sowie der Preisvergleich relativ einfach, da Sie nicht von Laden zu Laden gehen müssen, um sich die Modelle anzuschauen. Dennoch sollten Sie bedenken, dass auch Kosten für den Versand anfallen, die aufgrund des Gewichts und der Größe recht hoch ausfallen können. Beim Kauf vor Ort können Sie direkt auf Preis Angebote reagieren und haben immer einen Ansprechpartner, der Sie ausführlich beraten kann und Ihnen bei Fragen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite steht. Zum einen bekommen Sie Montagetipps oder sie lassen sich direkt einen Fachmann vermitteln, der die Montage für Sie übernimmt.

Sie möchten einen vorhandenen Markisenmotor auf Funk umrüsten

In den meisten Fällen können Sie Ihren vorhandenen Markisenmotor auf funk aufrüsten. Sprechen Sie hierzu am Besten direkt mit dem Hersteller oder dem Händler. Hier bekommen Sie die besten Informationen und wissen auch sogleich was an Kosten auf Sie zukommt. Grundsätzlich ist es möglich jeden Markisenmotor mit einemFunkempfänger im Nachhinein auszustatten. Wichtig dabei ist, dass jede einzelne Markise einen eigenen Funkempfänger benötigt. Dieser Empfänger wird an den Markisenmotor angeschlossen. Danach wird der Sender programmiert, sodass er in Kontakt mit dem Empfänger tritt und somit auch Ihre Befehle ausführt.

» Mehr Informationen

Gibt es spezielle Sensoren für Wind und Sonne?

Sie wünschen sich schon lange, dass Ihre Markise je nach Windstärke oder Sonnenstand ein- bzw. ausfährt. Dies funktioniert ganz einfach mit den entsprechenden Sensoren und Sie müssen nicht selbst Hand anlegen. Dazu werden Ihre bestehenden Markisen vom Fachmann mit den entsprechenden Sensoren ausgestattet. Nach dem Programmieren öffnet und schließt sich die Markise automatisch – dabei richtet sie sich nach einem bestimmten Stand der Sonneneinstrahlung. Sobald es durch die ausgefahrene Markise in den Räumen zu dunkel wird, öffnet sich die Markise wieder automatisch.

» Mehr Informationen

Tipp! Bei plötzlich auftretendem Wind verhält es sich ähnlich. Wenn eine bestimmte vorher eingegebene Windstärke erreicht wird, dann schließt sich die Markise automatisch, sodass es nicht zu einem Schaden an der Markise durch starke Windböen kommt. Im Übrigen gibt es solche Windsensoren auch als Erschütterungssensoren. Dies bedeutet, dass die Markise bei einer bestimmten Erschütterung ebenfalls automatisch eingefahren wird.

Weitere spannende Inhalte:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Markisenmotoren – eine besonders bequeme Art Ihre Markise zu bedienen
Loading...

Einen Kommentar schreiben